Storm/Sturm - Die Schultheiße

Eine meiner Urgro▀mütter väterlicherseits war Margarete Storm aus Weiterstadt.

Ihr Großvater Johann Ludwig Sturm oder Storm stammt aus Arheilgen. Es zeigt sich, daß der Name Storm beim Übergang von Arheilgen nach Weiterstadt aus Sturm entstand - ausschlaggebend war wohl der hessische Dialekt.

Wieder 3 Generationen zurück geht es zurück in die Weiterstädter Kirchfiliale Braunshardt. Johann Bartholomäus Sturm hat diese Wanderung ausgeführt.

Dessen Vater Wendel Sturm war Schultheiß (so hieß früher, in Hessen vor 1829, der Bürgermeister) in Braunshardt.

Wendel Sturm ist Sohn von Philipp Sturm . Weiter läßt sich die Familie leider nicht verfolgen, weil die ältesten Weiterstädter Kirchenbücher leider im Dreißigjährigen Krieg verloren gingen.

Interessant an der Familie Sturm ist, daß sie auch unter den Vorfahren meiner Mutter auftritt! Hier tritt der Name erstmals bei Anna Maria Sturm auf, die 1684 nach Gräfenhausen heiratet. Deren Vater Michael Sturm war Schultheiß in Weiterstadt!

Er heiratete Anna Sturm , von der somit die dritte Sturm-Linie unter meinen Vorfahren ausgeht! Der Vater von Anna hieß Wendel Sturm und ist mit größter Wahrscheinlichkeit identisch mit dem Paten des gleichnamigen Vorfahren meines Vaters Wendel Sturm , der bereits oben genannte Braunshardter Schultheiß.

Ein Zusammenhang zwischen den väterlichen und mütterlichen Sturm-Linien ist aufgrund der genannten Fakten höchst wahrscheinlich, muß aber wohl in die Vor-Kirchenbuch-Zeit datiert werden und ist daher wohl nicht nachweisbar.

Das Wappen der Familie Sturm ist oben abgebildet. Es enthält einen Schultheißen-Stab und das Braunshardter Wappen.


Letzte Aenderung: 29.12.2000, 21:06 Uhr